Systemet vil bli oppdatert tirsdag 28. mai 2024 fra kl. 13 og vil være helt utilgjengelig i opptil 6 timer.
Vi beklager ulempene dette kan forårsake. Se detaljert informasjon etter oppdateringen på blog.portfolio.no.

Hör mal! 22

Guten Appetit!

Die deutsche Küche ist vielleicht nicht die beste der Welt, aber sie ist reichhaltig und variiert. Das typisch «deutsche» Essen gibt es genausowenig, wie das Englische, Französische oder Italienische. Aber jede Landschaft und jedes Bundesland hat eigene Spezialitäten, die man im ganzen Land mag. Die Weiβwurst, zum Beispiel, ist in München und Bayern sehr beliebt, während man in Schwaben, im Bundesland Baden-Württemberg, Teigwaren wie Spätzle und Maultaschen (mit Hackfleisch gefüllte Teigtaschen) besonders gern isst. Thüringen ist für seine Rostbratwurst, die Stadt Lübeck in Schleswig-Holstein für Marzipan und die Stadt Dresden in Sachsen für den Christstollen (einen leckeren Weihnachtskuchen) bekannt.

Der Tourismus und die vielen ausländischen Einwohner in Deutschland haben dazu geführt, dass es viele Restaurants von zum Beispiel Italienern, Griechen, Türken, Jugoslaven, Chinesen und Spaniern gibt. Es ist eine sehr gute Bereicherung für die deutsche Küche.

In Deutschland geht man gern zum Essen aus, allerdings nicht so oft wie in Ländern in Süd-Europa. Aber wenn die Familie ein Fest feiern möchte, zum Beispiel eine Hochzeit, Taufe oder ein Jubiläum, dann feiert man gern in einem Restaurant.

Die Preise für ein Essen sind genauso unterschiedlich, wie überall sonst in Europa. Eine Imbissbude oder eine Snackbar, an der man seine Bratwurst im Stehen isst, ist natürlich viel billiger als ein Gourmet- Restaurant.

Wir wünschen GUTEN APPETIT in Deutschland!

fbf-logo.png
© Fagbokforlaget | Kanalveien 51 | 5068 Bergen | Ordretelefon: 55 38 88 38 | Ordrefaks: 55 38 88 39 | ordre@fagbokforlaget.no | Cookies | Personvern